Leistungen für Hunde

Hunde haben einen starken Bewegungsdrang. Deshalb ist der tägliche Auslauf sehr wichtig. Bei einem Spaziergang können sie sich richtig austoben und soziale Kontakte pflegen. Eine Einschränkung der Beweglichkeit ist oft mit Schmerzen verbunden und eine große Belastung für das Tier. Die damit verbundene Isolation ist für den Hund sehr unangenehm. Obwohl der Mensch dem Hund gute Gesellschaft bietet, können wir den Umgang mit Artgenossen nicht ausgleichen.

Die schnelle Verbesserung der Beweglichkeit und Schmerzlinderung bzw. -freiheit steht somit an erster Stelle.

Physiotherapie kann bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt werden. Hier einige Beispiele:
  • Hüftgelenksdysplasie
  • Ellenbogendysplasie
  • Bandscheibenvorfall
  • Gelenkblockierungen
  • Cauda equina Syndrom
  • Knochenbrüche
  • Lähmungen
  • Kreuzbandriss
  • operative Vor- und Nachsorge

Zeit

Eine Behandlung dauert 30 bis 45 Minuten. Die Erstbehandlung mit Befundung dauert in der Regel etwas länger, sodass hier ungefähr eine Stunde eingerechnet werden sollte.

Kosten

Die Kosten für eine Behandlung belaufen sich auf 35,- € zuzüglich 30 Cent pro gefahrenem Kilometer.

Ablauf

Die Behandlung findet bei Ihnen zu Hause statt. Damit die Zeit optimal genutzt werden kann, sollte für Ruhe gesorgt werden um Ablenkungen des Hundes zu vermeiden.

Die Behandlung sollte nicht in die gewohnten Zeiten von Fütterung und Spaziergang fallen.